Earth Hour 2022 in Spiesen-Elversberg

Licht aus für einen lebendigen Planeten

Earth Hour 2022 in Spiesen-Elversberg

Am Samstag, den 26. März 2022 um 20.30 Uhr, schalten Menschen, Städte und Unternehmen auf der ganzen Welt für 60 Minuten das Licht aus. Eine Abstimmung per Lichtschalter für den Erhalt unseres lebendigen Planeten. Das ist die Earth Hour. Und Spiesen-Elversberg ist dabei.

Gemeinsam mit dem WWF Deutschland wollen auch wir ein starkes Zeichen für mehr Klimaschutz und die Zukunft unseres Planeten setzen. Für 60 Minuten schalten wir daher die Lichter an diesen Gebäuden aus:

- Evangelisch-Lutherische St. Martinskirche

- Evangelische Kirche Elversberg und Gemeindebüro

- Galgenbergturm.

Wer mitmachen möchte, findet unter www.wwf.de/earth-hour neben Hintergrundinformationen auch Vorschläge für die eigene gelungene Earth Hour.

Wenn es uns nicht endlich gelingt, die Erderhitzung auf 1,5 ̊C zu begrenzen, drohen Menschen und Natur katastrophale Konsequenzen. Waldbrände werden häufiger, Dürren und Überflutungen heftiger. Lebensräume werden zerstört, Arten sterben aus. Dieses Jahrzehnt und diese Legislaturperiode werden darüber entscheiden, ob wir die Klimakrise noch auf ein kontrollierbares Maß beschränken können.

Logo