Neuer Pfarrer der evangelisch-lutherischen Kirche in Spiesen-Elversberg

Gemeinde Spiesen-Elversberg

Neuer Pfarrer der evangelisch-lutherischen Kirche in Spiesen-Elversberg

Johannes Achenbach ist 29 Jahre jung und kommt aus einem Dorf, am Rande von Hannover.
Seit Ende Oktober ist er nun im Saarland.

Am 01. November wurde er in der Saarbrücker Ludwigskirche ordiniert und ist seitdem im Dienst.
Seine Wirkungsstätte ist die Imanuel-Gemeinde in der Gärtnerstraße in Alt-Saarbrücken.
In Spiesen-Elversberg steht sein Pfarrhaus.

Achenbach startet mit dem Lock-Down in eine schwierige Zeit. Besuche könne er nur bedingt wahrnehmen und der persönliche Kontakt kommt leider zu kurz. Aber trotz allem, möchte er für die Menschen da sein, sie unterstützen und Ansprechpartner sein.

Rund 470 Mitglieder (davon 350 in Spiesen und 120 in Saarbrücken) hat seine Kirchengemeinde.

Er freut sich auf die Zeit die noch kommt, möchte viele Kontakte knüpfen und hofft natürlich, gut in der Gemeinde aufgenommen zu werden.

Bürgermeister Huf heißt Herrn Achenbach in Spiesen-Elversberg herzlich willkommen und wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg.

Logo