Das Quartierprojekt der Gemeinde Spiesen-Elversberg berichtet

Spiesen-Elversberg

Das Quartierprojekt der Gemeinde Spiesen-Elversberg berichtet

Bürgermeister Bernd Huf hat sich sehr engagiert, dass ein Quartiersprojekt in der Gemeinde eingerichtet wird. Mit der AWO Saarland wurde ein starker und erfahrener Partner gewonnen.

In den letzten Wochen haben wir an verschiedenen Orten in Spiesen und Elversberg Umfragen durchgeführt und durften uns bereits an vielen interessanten Gesprächen mit Ihnen erfreuen.

Um das Projekt nach Ihren Wünschen und Interessen noch besser gestalten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Gerne möchten wir Sie auch online befragen.

Sie, die Bürger und Bürgerinnen von Spiesen-Elversberg sind unsere Fachexperten. Was gefällt Ihnen gut in der Gemeinde? Was fehlt Ihnen? Welche Wünsche oder Anregungen haben Sie?

Bringen Sie sich für das Leben in Spiesen-Elversberg mit ein. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und unsere Fragen beantworten.

https://www.surveymonkey.de/r/CJ5L9SY

In unserem Flyer können Sie sich gerne über die Quartiersarbeit der AWO im Saarland informieren und bestimmt die ein oder andere Anregungen mitnehmen.

Wir danken Ihnen fürs Mitmachen!

Falls Sie Fragen zum oder Impulse für das Quartiersprojekt haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Nadine Kipper, Quartiersmanagerin Spiesen-Elversberg

Sie erreichen mich mittwochs, donnerstags und freitags vormittags unter 06821-791-402

oder per E-Mail unter nadine.kipper@lvsaarland.awo.org

Britta Wilkin, Projekt „Gesund Altern und Pflegen im Quartier“

E-Mail: bwilkin@lvsaarland.awo.org oder per Telefon 06821-791-201

Logo