LeseHerbstLese

Leseherbst 2020

LeseHerbstLese

Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr Leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt.

Oscar Wilde (1854 – 1900)


Nach langer Zeit, in der wir uns alle zurücknehmen mussten, in der wir Freunde und Familie nur mit Abstand treffen konnten und in der keiner wusste, was noch alles auf uns zukommen wird, ist es endlich wieder soweit und wir dürfen unsere erste Veranstaltung nach der Corona-Pause ankündigen. Den Anfang macht unser alljährlicher Leseherbst, der dieses Jahr bereits in die fünfte Runde geht. Gemeinsam mit tollen Autorinnen und Autoren aus dem wunderschönen Saarland schieben wir die kalten Tage etwas in den Hintergrund und lauschen den spannenden und mitreißenden Geschichten unserer Gastredner.

Um die Spannung aufrecht zu erhalten, aber dennoch nicht allzu viel zu verraten, stellen wir Ihnen hier unsere Autorinnen und Autoren vor.

Den Anfang macht am 03. November der Spieser Klaus Brabänder mit „Arabella“. Im CFK in Spiesen wird er die Zuhörer mit seinem spannenden Krimi in den Bann ziehen. Los geht es um 19:00 Uhr.

Am 05. November folgt die Romanautorin Diana P. Lavender. Sie stellt uns Ihr Buch „Ausgerechnet Alabama“ um 19:00 Uhr im evangelischen Gemeindesaal vor. Der Roman ist eine zutiefst berührende Geschichte über Liebe und Familie, das Suchen und Finden der eigenen Wurzeln und dem Vertrauen, dass das Leben einem zur rechten Zeit den richtigen Weg weist.

Anschließend wird Tamara Leonhard ihr Buch „Wings of Love“ den Zuschauern präsentieren. Der Liebesroman handelt von Liebe, Betrug, Geheimnissen und der Frage, ob die Liebe eine Chance hat.

Alexandra Karr-Meng zeigt uns am 09. November mit ihrem Buch „Weniger schimpfen, weniger schreien“, wie man Stress vermeidet, um den Alltag mit seinem Kind entspannt zu erleben. Die Lesung startet um 19:00 Uhr im CFK in Spiesen.

Die saarländische Autorin Angelika Lauriel stellt am Donnerstag, dem 12. November um 19:00 Uhr im CFK Spiesen ihr Buch „Tote Männer essen kein Gelato“ vor. Eine Geschichte über eine Mordermittlung im Traumurlaub – mit musikalischer Begleitung durch Luigi Botta (Gitarre und Gesang) - ein Saar-Italo-Krimi made im Saarland.

Am 17. November können wir uns auf eine lehrreiche Lesung mit Susanne und Matthias Strittmatter freuen. Mit ihrem Buch „Würde, Freiheit, Gleichheit – unser Grundgesetz“, erklären sie Artikel 1 bis 13 so, dass es auch noch der langsamste Erwachsene verstehen kann. Und Kinder, mit ihrem guten Gespür für Unrecht, sowieso. Beginn ist um 19:00 Uhr.

„Früher waren meine Haare dichter“. So heißt das Buch, das uns Erwin Gisch am 19. November um 19:00 Uhr im evangelischen Gemeindesaal vorstellt. Zeilen für Querdenker – der ehemalige Pädagoge liebt das Spiel mit dem Wort und der Sprache.
Unterstützt wird er mit Musik des Duos Balancado, die mit ihrer südamerikanischen Musik das Leseerlebnis nochmals steigern werden.

Eine ganz besondere Art der Lesung erwartet uns am 23. November im CFK in Spiesen – Beginn 19:00 Uhr. Der Spieser Jens Schumacher spricht die Zuhörer mit seiner interaktiven Lesung aus „Du entscheidest! Das Weihnachtsultimatum“ direkt an. Denn hier, übernehmen die Zuhörer die Rolle der Hauptfigur. Sind Sie der Herausforderung gewachsen?

Als wundervollen Abschluss wird uns Deana Zinßmeister am 26. November um 19:00 Uhr im CFK mit ihrem Buch „Die vergessene Heimat“ in den Bann ziehen. Eine Geschichte über die Flucht aus der DDR, ein Demenzkranker Vater und die Wahrheit, die nach und nach ans Licht kommt. Packend und herzzerreißend.

Alle Interessierte können sich auf ein attraktives Programm, interessante Lesungen und hautnahe Begegnungen mit den Autorinnen und Autoren freuen. Läuten sie mit uns und einem guten Buch den Herbst ein.

Wir dürfen gespannt sein!

Beginn der Lesungen ist jeweils um 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr).
Da die Teilnehmerbegrenzungen eingehalten werden müssen, bitten wir vorab um Anmeldung.

06821 791-144
poststelle@spiesen-elversberg.de

Der Eintritt ist frei!

Logo