Knapp 5 Mio. Euro Corona-Hilfe für Sportvereine

Vereint helfen: Vereinshilfe Saarland

Knapp 5 Mio. Euro Corona-Hilfe für Sportvereine

Die Landesregierung des Saarlandes möchte den Vereinen im Saarland eine schnelle und unbürokratische Unterstützung bieten. Mit knapp 10 Mio.-Euro wurde das Programm „Vereint helfen: Vereinshilfe Saarland“gestartet, welches durch die Coronakrise geschädigten oder sogar in ihrer Existenz bedrohten Vereinen helfen soll. Für die saarländischen Sportvereine gibt es davon knapp 5 Mio. Euro.

Zur Unterstützung der Vereine bei der Antragsstellung wird das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport in den folgenden Tagen auf seinen Facebook- und Instagram-Kanälen sowie auf seiner Homepage einige Informationen teilen sowie die wichtigsten Fragen beantworten.

Informationen zur Antragsstellung für Sportvereine

Die Antragsstellung erfolgt unter: corona.saarland.de/vereinshilfe

Informationen des Sportministeriums zum Thema erhalten Sie unter: 0681 501-3085

Ihr Ansprechpartner Herrn Christian Bucher erreichen Sie auch per E-Mail unter:
vereinshilfe-sport@innen.saarland.de

Welche Angaben werden zur Antragsstellung der Unterstützungszahlung benötigt?

  • Aktenzeichen der Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt

  • Anzahl der Mitglieder

  • Gründungsdatum des Vereins

  • Bankverbindung des Vereins

Bei Beantragung über die Pauschalbeträge hinaus sind weitergehende Angaben zum Nachweis eines Liquiditätsdefizites notwendig.

Wer profitiert?

Antragsberechtigte der Sportförderung sind eingetragene Vereine, die gemeinnützig anerkannt und vor dem 11.03.2020 gegründet wurden.

Wie viel bekommt mein Verein?
Die Auszahlung richtet sich pauschal nach der Mitgliederzahl des Vereins:

  • bis 100 Mitglieder: 1500 €

  • bis 300 Mitglieder: 2000 €

  • bis 700 Mitglieder: 2500 €

  • ab 701 Mitglieder: 3000 €

In Ausnahmefällen (bei vorhandenen Zahlungsschwierigkeiten) auch höhere Zuwendungen (maximal 10.000 €) möglich.

Wann bekommen Vereine welche Unterstützung?

Logo