Tag der offenen Tür am 22.01.2022

Interessierte Eltern und Schüler können sich die Schule vor Ort und digital anschauen

Tag der offenen Tür am 22.01.2022

Intensive Qualitäts- und Unterrichtsentwicklungsarbeit ist an der Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Spiesen-Elversberg nichts Neues, sondern wird bereits seit mehr als fünfzehn Jahren praktiziert. Dies wurde bereits mit mehreren Auszeichnungen belohnt – unter anderem dem Qualitätssiegel „QZS“ oder dem „Berufswahlsiegel“. Am Samstag, den 22.01.2022, können sich interessierte Besucher in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr beim Tag der offenen Tür endlich wieder selbst ein Bild vom vielfältigen Angebot der Schule machen. Zusätzlich werden Einblicke in den Unterricht und Gesprächsmöglichkeiten mit allen schulischen Akteuren, auch der Freiwilligen Ganztagsschule, angeboten. Um 10:30 Uhr stellt die Schulleitung in der Aula die Schulform „Gemeinschaftsschule“ und das Profil der Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule im Detail vor. Für die Teilnahme vor Ort ist ein 2G-Nachweis nötig.

Neu ist dieses Mal die Möglichkeit der Online-Teilnahme. Über einen Zugangslink auf der Homepage der Schule ist auch eine digitale Führung durch die Schule möglich und verschiedene Angebote, wie die Vorstellung der Schule, können auf diese Weise ebenfalls eingesehen werden.

Am Donnerstag, den 27.01.2022, können sich interessierte Eltern ab 18:30 Uhr bei einem Vortrag der Schulleitung in der Aula noch einmal über die Schule informieren. Auch an dieser Veranstaltung kann über einen Zugangslink bequem von zu Hause aus teilgenommen werden.

Von Mittwoch, den 09.02.2022, bis einschließlich Dienstag, den 15.02.2022, können dann schließlich Schüler für die Klassenstufe 5 im kommenden Schuljahr 2022/2023 angemeldet werden. Dies ist im Sekretariat täglich möglich von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Am Donnerstag, den 10.02.2022, besteht von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr die Möglichkeit der Abendanmeldung und auch am Samstag, den 12.02.2022, können von 9:00 bis 13:00 Uhr Schüler angemeldet werden.

Die Schule bittet darum, telefonisch einen Anmeldetermin zu vereinbaren (06821/97 000). Zur Anmeldung müssen das letzte Zeugnis der Grundschule, also das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse, sowie die Geburtsurkunde und ein Nachweis für die Immunität gegen Masern mitgebracht werden.

Logo