Illegale Müllentsorgung in Spiesen-Elversberg und Umgebung

Das Ordnungsamt ermittelt!

Illegale Müllentsorgung in Spiesen-Elversberg und Umgebung

In den letzten Wochen erreichten uns vermehrt Anrufe und Nachrichten über die Entsorgung von Müll mitten in den Waldgebieten von Spiesen-Elversberg. Aber nicht nur in unserer Gemeinde trieben die Täter ihr Unwesen. Dank unserer Nachbarstadt St. Ingbert konnten einige Personen anhand von Adressen ermittelt werden. Diese gaben an, ihren Müll zur Entsorgung einem fahrenden Händler für 300,00 € mitgegeben zu haben. Anstatt den Müll fachgerecht zu entsorgen, luden diese die Müllberge einfach in den Wäldern ab.

Auch am heutigen Mittwoch, dem 12.08.2020, war Bürgermeister Huf, gemeinsam mit Herrn Krächan vom SaarForst und dem Bauhof, an einer solchen Stelle unterwegs.

Mehrere Kubikmeter Müll, darunter Autositze-, reifen und andere Autoteile, waren mitten im Wald entsorgt worden. Auch ein WLAN Router mit entsprechendem Code wurde gefunden. Das Ordnungsamt der Gemeinde Spiesen-Elversberg wird nun in der Sache ermitteln.

Unser Bauhof hat den Müll direkt mittels Radlader entsorgt.

Wir möchten Sie vor den fahrenden Händlern warnen. Kontaktieren Sie für eine Entrümpelung stets eine fachgerechte Firma und lassen Sie sich immer eine ordentliche Rechnung samt Bescheinigung zur Entsorgung ausstellen.

Die Kosten für die illegale Entsorgung trägt der Auftraggeber!

Logo